Erweiterte Suche
بازدید
11605
Aktualisiert am: 2011/03/09
Zusammenfassung Fragestellung
Warum tötete Kain Abel?
Frage
Warum brachte Kain Abel ums Leben?
Eine kurze

Koranversen ist zu entnehmen, dass der Grund für die Ermordung Abels durch Kain in dessen heftigem Neid beruhte, der in ihm loderte und ihn schließlich dazu brachte, Abel zu töten.

ausführliche Antwort

Der Heilige Koran berichtet über die Geschichte der Söhne Adams und die Ermordung des einen durch den anderen folgendes:

Als beide (Kain und Abel) Gott, dem Herrn ein Opfer darbrachten, um Sein Wohlgefallen zu erreichen, fand das des einen (Abel) Anerkennung, das des anderen (Kain) aber nicht.“[1]

Das führte dazu, dass der Bruder, dessen Tat (Opfer) nicht anerkannt worden war, dem anderen (Abel) mit dem Tode drohte und „ihm schwor: Ich werde dich töten!“[2]

Abel ermahnte ihn und sagte: Dass das passierte, ist nicht meine Schuld, sondern es ist auf dich selber zurückzuführen, weil deineOpfertat nicht in Demut und Ehrfurcht vor Gott geschah. „Gott nimmt nur das Tun der Gottesfürchtig-Tugendhaften an.“[3]

Er fügte hinzu: „Wenn du dein Vorhaben durchführst und die Hand nach mir ausstreckst, um mich zu töten, werde ich es dir nicht gleichtun und versuchen, dich zu töten.“[4]„Darum nicht, weil ich Gott fürchte und mich niemals eines solchen Vergehens schuldig mache.“[5]Abgesehen davon will ich nicht die Sündenlast eines anderen tragen, „sondern ich möchte, dass du deine und auch meine Sündenlast trägst.“[6] (Denn wenn du deine Drohung wirklich wahr machst, werden meine früheren Vergehen dir aufgebürdet werden; darum, weil du mir mein Recht auf Leben nahmst und dafür sühnen musst. Und weil du Gutes nicht aufzuweisen hast, musst du stattdessen meine Vergehen tragen.) Und selbstverständlich wirst du angesichts dieser schweren Verantwortung, die du auf dich nehmen willst, „zu den Höllenbewohnern gehören, und das ist die Strafe für die Unrecht-Tuenden.“[7]

Aus diesen Koranversen geht deutlich hervor, dass der Grund für die ersten Kontroversen, für Mord, Drohungen und Feindseligkeiten in der Welt der Menschen in Neid und Eifersucht beruhte, was uns die Gefahr dieser moralischen Schwäche und deren hässlichen Folgen für die Gesellschaft vor Augen führt.[8]



[1]Sure 5, 27“, "إِذْ قَرَّبا قُرْباناً فَتُقُبِّلَ مِنْ أَحَدِهِما وَ لَمْ یُتَقَبَّلْ مِنَ الْآخَرِ"

[2]Sure 5, 27"قالَ لَأَقْتُلَنَّکَ"

[3]Sure 5, 27"قالَ إِنَّما یَتَقَبَّلُ اللَّهُ مِنَ الْمُتَّقِینَ"

[4]Sure 5, 28"لَئِنْ بَسَطْتَ إِلَیَّ یَدَکَ لِتَقْتُلَنِی ما أَنَا بِباسِطٍ یَدِیَ إِلَیْکَ لِأَقْتُلَکَ"

[5]Sure 5, 28"إِنِّی أَخافُ اللَّهَ رَبَّ الْعالَمِینَ"

[6]Sure 5, 29"إِنِّی أُرِیدُ أَنْ تَبُوءَ بِإِثْمِی وَ إِثْمِکَ"

[7]Sure 5, 29"فَتَکُونَ مِنْ أَصْحابِ النَّارِ وَ ذلِکَ جَزاءُ الظَّالِمِینَ"

[8] Nachzulesen in: Tafssir „Nemuneh“, B. 4, S. 346; Übers. Tafssir „Al Misaan“, B. 5, S. 491; „Men hoda l Qor´aan“, B. 2, S. 353

In der Tafssir “”Menhoda l Qor´aan” von Sseyyed Mohammad TaqihModaressi lesen wir:

ان قابیل لم یقتل أخاه من أجل الصراع على البقاء کما یزعم المذهب الداروینی، و لا من أجل الحصول على بنت أجمل کما یزعم المذهب الفرویدی، و لا من أجل سوء التربیة و ضغوط الاجتماع، أو الصراع الطبقی أو غیرها مما تزعمها المذاهب الاجتماعیة المختلفة، کلا، و لکنه قتله لحب الاستعلاء و الحسد، و إذا سیطرت البشریة على غریزة الاستعلاء فی ذاتها فقد وفقت للعیش بسلام مع بعضها و انتزعت من نفسها فتیل الحروب.

Q Übersetzungen in andere Sprachen
نظرات
تعداد نظر 0
Bitte geben Sie den Wert
مثال : Yourname@YourDomane.ext
Bitte geben Sie den Wert
<< مرا بکشید
لطفا مقدار کد امنیتی را صحیح وارد نمایید

Kategorien

random questions

  • Demokratie aus islamischer Sicht
    6370 Ordnung
    Demokratie ist eine Regierungsform, zu deren wesentlichen Besonderheiten die Beachtung des Mehrheits-Willens und der bürgerlichen und zivilen Freiheiten etc. gehören.Auch dann, wenn Mehrheit und Rechtlichkeit nicht miteinander übereinstimmen
  • Was sind die Regelungen (Weisungen)für den kranken Reisenden?
    7217 Islamische Rechtsvorschriften
    Diese Frage hat keine Kurzantwort, bitte auf – Ausführliche Antwort – klicken. ...
  • Wenn Gott der Schöpfer von allem ist, sind dann auch Sünde und schlechtes Tun des Menschen von Gott hervorgerufen worden?
    6066 Traditionelle Rationalistische Theologie
    Die Antwort auf diese Frage wird offenkundig, wenn wir uns zunächst mit dem „göttlichen Willenund dessen Unterteilung in den die Schöpfung und den die Schari´ah betreffenden Willen“ befassen. Das heißt also, es gibt zwei Willensformen: Die eine betrifft den Willen im Zusammenhang mit der Schöpfung ...
  • Warum ist insbesondere die Schi´ah von Imaamat und Imamen überzeugt?
    6203 Traditionelle Rationalistische Theologie
    Allem Anschein nach möchten Sie wissen, wie wir verstehen und zu der Überzeugung kommen können, dass jemand rechtmäßiger Imam ist. Um dies zu beantworten, sollten wir uns zunächst der Frage nach der Notwendigkeit des Imaamats zuwenden.
  • Begeht Imam Mahdi (a.dsch) niemals einen Fehler oder Irrtum?
    5408 Traditionelle Rationalistische Theologie
    Grund einer solchen Vorstellung bzw. Frage kann dreierlei sein: Zum einen, dass zwischen den Imamen (as) Unterschiede gemacht werden; zum anderen, er war noch ein Kind, als ihm das Imaamat auferlegt wurde; drittens seine extrem lange Lebensdauer.Wenn ersteres der ...
  • Wie hat sich ein junger Mensch vor dem Hadsch oder der `Omrah zu reinigen?
    6933 Ethik (praktisch)
    Vor Beginn der großen Hadsch-Reise ist folgendes empfohlen:Man muss sich bewusst sein bzw. machen, dass man nur Gottes wegen den Hadsch vollziehen will, nicht anderer Gründe wegen.Alle bisherigen Sünden sind aufrichtig zu bereuenWenn man jemandem ...
  • Ist es untersagt, in Restaurants, in denen Alkohol und Schweinfleisch angeboten wird oder aber in Unternehmen, die Israel unterstützen, zu arbeiten?
    9247 Islamische Rechtsvorschriften
    Auf die Frage, ob es erlaubt sei, in Dosen-Schweinefleisch herstellenden Unternehmen, in Nachtclubs oder Erotic-Centern zu arbeiten und welche Regelungen für den durch solche Beschäftigungen erzielten Lohn gelten, antwortete AayatullaahKhomene`i, Führer der Islamischen Republik Iran:Untersagte Tätigkeiten wie der Verkauf von ...
  • Wie können wir unser Wollen stärken und festigen?
    7326 Ethik (praktisch)
    Willensstark ist jemand, der über das, was er tun will, zunächst gut nachdenkt, sich dann (gegebenenfalls) dazu entscheidet und es festen Schrittes angeht und durchführt. Zur Stärkung bzw. Festigung des Wollens werden folgende Wege empfohlen: 1- Zunächst einmal gilt es, seine Vorhaben und Zielsetzungen gut zu überdenken. ...
  • Kann es nicht sein, dass auch die Herrschaft Imam Mahdis (a) eines Tages zugrunde geht?
    5167 Moderne Rationalistische Theologie
    In der Zeit der Weltregierung Imam Mahdis (a) ist dies unvorstellbar, denn Regierungen werden der Tyrannei und Ungerechtigkeiten wegen, derer sie sich schuldig machen gestürzt, oder aber sie gehen infolge intriganter und gegen sie gerichteter Meiinungsmacherei in der Gesellschaft zugrunde.
  • Wieviel Kinder hatten Adam und Eva?
    18443 تاريخ بزرگان
    Bezüglich der Kinder Hadsrat e Adams gibt es, wie auch im Zusammenhang mit vielen anderen geschichtlichen Berichten, keine konkreten Angaben. Auch in renommierten geschichtlichen Geschichtsschreibungen sind hinsichtlich Namen und Zahlen bisweilen unterschiedliche Angaben festzustellen. Dies mag darauf zurückzuführen sein, dass zwischen Geschehen und Niederschrift der ...

beliebt