Erweiterte Suche
بازدید
6875
Aktualisiert am: 2011/04/17
Zusammenfassung Fragestellung
Welche Regelung gilt Wucherzinsen, die von Banken eingenommen werden? Spielt es dabei einen Unterschied, ob es sich um Banken islamischer oder nicht-islamischer Länder handelt?
Frage
Ich hörte, dass Wucher zu nehmen eine große Sünde darstellt. Ich möchte nun wissen, ob es erlaubt ist, den Wucher, den Banken einnehmen, zu akzeptieren oder ob dies nicht zu beanstanden ist, wenn man wie ich in einem nicht-islamischen Lande lebt. Auch möchte ich wissen, welche Regelung für Kreditkarten, die ebenfalls mit hohem Wucher verbunden sind, gilt?
Eine kurze

Bezüglich des Arbeitens mit Banken in nicht-islamischen Ländern gibt es von Hadsrat e AayatullaahKhaamene`i, dem Führer der Islamischen Republik Iran, folgendeFatwaa:

Wucher zu geben ist „haraam“; das heißt, es ist haraam, sich von Banken Anleihen geben zu lassen, für die ein hoher Anleihe-Zins zu zahlen ist. Es sei denn, man habe keinen anderen Ausweg, so dass diese Notsituation das Unerlaubte rechtfertigte. Der Betreffende aber kann, um sich des Unerlaubten nicht schuldig zu machen, so vorgehen, dass er nicht beschließt, einen überhöhten Preis zu zahlen, auch wenn er weiß, dass der von ihm genommen werden wird.[1]

Das Einnehmen von Wucher und Gewinnen seitens Banken nicht-islamischer Länder ist erlaubt.[2] Bezüglich Kreditkarten gibt es von AayatullaahKhaamene`i folgende Fatwaa: Dass der sich auf dem Konto befindende Betrag genutzt wird, ist rechtens. Wird für den Kredit, der ihnen gewährt wird, obwohl ihr Konto leer ist, ein Anleihe-Zins eingenommen, ist dies gemäß Anleihe-Verordnung in Ordnung. Ist der Anleihe-Zins jedoch überhöht, so ist er als Wucher zu werten und somit haraam.[3]



[1]„ToudsihulMassaa`el e Maraadsche`“, B. 2, S. 935, S. 1911

[2] Gleiches, S. 936, F. 1917

[3]Antwort des Büros des Führers auf die Frage 369, Thema: Kreditkarten und Bank-Wucher

ausführliche Antwort
Diese Frage hat keine ausführliche Antwort.
Q Übersetzungen in andere Sprachen
نظرات
تعداد نظر 0
Bitte geben Sie den Wert
مثال : Yourname@YourDomane.ext
Bitte geben Sie den Wert
<< مرا بکشید
لطفا مقدار کد امنیتی را صحیح وارد نمایید

Kategorien

random questions

  • Mit wem vermählten sich Kain und Abel?
    10025 Interpretation
    Laut geschichtlicher Quellen und Überliefertem ist das heutige Menschengeschlecht nicht die Nachkommenschaft von Abel und auch nicht von Kain, sondern die eines anderen Sohnes Adams, das heißt des Scheys oder Hebatullaah.Bezüglich der Eheschließungen der Kinder Adams werden seitens der islamischen ...
  • Welches sind die verschiedenen Ebenen der Religion?
    5215 Religionsphilosophie
    Die wesentlichen Ebenen der Religion („Din“) sind:a) „Din e nafs ol amri“: Im göttlichen Wissen und Willen gibt es zur Führung des Menschen in Richtung Glückseligkeit „Din e nafs ol amri“. Mit anderen Worten, „Din e nafs ...
  • Wer ist Gott, und wie lässt Er sich nachweisen?
    6112 Traditionelle Rationalistische Theologie
    Der Erhabene und Segensreiche Gott ist absolutes Sein und absolute Vollkommenheit, frei von jeglichem Fehl und jeder Unzulänglichkeit.Nichts ist Ihm gleich oder ähnlich. Unvergleichlich ist Er und aller Dinge mächtig. Alles vermag Er und über ...
  • Kann es nicht sein, dass auch die Herrschaft Imam Mahdis (a) eines Tages zugrunde geht?
    5162 Moderne Rationalistische Theologie
    In der Zeit der Weltregierung Imam Mahdis (a) ist dies unvorstellbar, denn Regierungen werden der Tyrannei und Ungerechtigkeiten wegen, derer sie sich schuldig machen gestürzt, oder aber sie gehen infolge intriganter und gegen sie gerichteter Meiinungsmacherei in der Gesellschaft zugrunde.
  • Nennen Sie bitte einen Hadies zum Hedschaab der Frau bzw. dem, was sie zu verhüllen hat.
    7009 Islamische Rechtsvorschriften
    Im 31. Vers der Sure 24 (Nur) und etlichen Hadiessen wird über den Hedschaab der Frau bzw. das, was alles vom Hedschaab betroffen sein muss.In dem genannten Vers sagt Gott: „Sag den gläubigen Frauen, dass sie ihre Blicke senken, ihre Keuschheit wahren ...
  • Ist Gott zu fürchten oder zu lieben?
    4738 Ethik (praktisch)
    Die Parallelität von Furcht und Hoffnung und bisweilen Liebe ist im Zusammenhang mit Gott nicht verwunderlich, denn dies hat in gewisser Weise unser ganzes Leben gezeichnet, wenngleich wir uns dessen nicht bewusst sind. Vergessen wir nicht, dass sogar unser Gehen und Laufen in gewisser Weise ...
  • Was sind die Anzeichen des Erscheinens des „Wali der Zeit“ (a)?
    6332 Moderne Rationalistische Theologie
    Die „Anzeichen des Erscheinens des „Imam der Zeit“ (a)“ zu erörtern, ist ein wenig kompliziert. Dazu müssten sämtliche Überlieferungen zum Thema „Mahdawiat“ genauestens eingesehen werden. Doch ganz allgemein ist zu sagen, dass die in den Rewaayaat[i]
  • Welche Regelung gibt es für unerlaubtes Pflücken von Obst und Pflanzen (Gemüse) aus fremden Gärten (Feldern)?
    8217 Islamische Rechtsvorschriften
    Diese Frage hat keine Kurzantwort, bitte auf – Ausführliche Antwort – klicken. ...
  • Warum ist die schi‘ itische Lehre die bessere?
    9957 Traditionelle Rationalistische Theologie
    Die Überlegenheit der schi‘ itischen Lehre beruht darin, dass sie auf Wahrheit beruht. In jedem Zeitabschnitt gibt es nur eine wahre Glaubenslehre, die übrigen sind entweder falsch oder aber nicht mehr ausreichend undüberholt. Heute ist die wahre Schari‘ ah der Islam, und der wahre Islam ...
  • Welche „Kafaareh“ ist für nicht eingehaltene Versprechen bzw. Vereinbarungen zu leisten?
    8970 Islamische Rechtsvorschriften
    Wenn jemand (gemäß der Bedingungen im Zusammenhang mit Versprechen, Vereinbarungen und entsprechenden Verpflichtungen, die in den Ressaalehs „Toudsihelmassaa´el e Maraadsche´e ´esaam e taqlid“[1] nachzulesen sind) Gott etwas verspricht, sein Versprechen jedoch nicht einhält (wobei es keine Rolle ...

beliebt