Erweiterte Suche
بازدید
6985
Aktualisiert am: 2011/02/01
Zusammenfassung Fragestellung
Warum ist insbesondere die Schi´ah von Imaamat und Imamen überzeugt?
Frage
Weshalb sollten wir von den Imamen überzeugt sein?
Eine kurze

Allem Anschein nach möchten Sie wissen, wie wir verstehen und zu der Überzeugung kommen können, dass jemand rechtmäßiger Imam ist. Um dies zu beantworten, sollten wir uns zunächst der Frage nach der Notwendigkeit des Imaamats zuwenden.

Im Islam kommt dem Imaamat als der höchsten Stufe menschlicher Vollendung besondere Bedeutung zu.

Das Imaamat geht bisweilen mit der göttlichen Gesandtschaft und „Ressaalat“ einher, wie im Falle des Propheten Abraham (a) und des Propheten Mohammad (saa). Manchmal aber auch separat davon, wie im Falle des Imaamats der Reinen Imame (as).

Bezüglich der Notwendigkeit eines Imam für die menschliche Gesellschaft ist zu sagen: Ebenso wie die göttlichen Propheten und deren Mission für die Entwicklung und Vervollkommnung des Menschen unerlässlich ist, ist auch das Gegeben-Sein des Imam um der Wahrung der Religion Gottes und der Fortsetzung der Öffentlichkeitsarbeit bzw. des Arbeitsprogramms des Propheten willen unbedingt notwendig.

Das Imaamat ist ein von Gott gegebener Rang und eine Verpflichtung, mit der allein Er den Imam betraut. Das heißt, einzig und allein Gott ist es, der den Imam bestimmt und ernennt.

Die Schi´ah beweist das Imaamat und die Reinen Imame (as) sowohl mittels unbestreitbarer logischer Argumente als auch echter und unanfechtbarer dokumentarischer Quellen.

Die koranischenAayaat„و لکل قوم هاد“, „کونوا مع الصادقین“ und „اولوا الامر“ als auch die Hadiesse „Sseqlain“ und „Ssafineh…“ und „Essnaa ´ascharkhalifeh“gehören zu den Aayaat des Heiligen Koran und letztere zu den Rewaayaat, an die sich Schi´ah hält.

Auch machen sie deutlich, warum wir den Imamen Glauben schenken sollten und wer diese Imame sind, denen wir vertrauen können und die wir zu befolgen haben.

ausführliche Antwort

Sie möchten wissen, wie man begreifen und davon überzeugt sein kann, dass jemand rechtmäßiger Imam ist. Um diese Frage zu beantworten, wollen wir zunächst einmal klären, warum wir von der Notwendigkeit des Imaamats überzeugt sein sollten.

Bedeutung des Imaamats:

Im Islam kommt dem Imaamat besondere Bedeutung zu, und der Heilige Koran bezeichnet es als höchste Stufe menschlicher Vollendung, die nur die großen Propheten (as) erreichten(und natürlich unsere zwölf Imaame (as).Im Zusammenhang mit dem Propheten Abraham (a) heißt es: „Erinnere dich, dass Gott Abraham verschiedenen Prüfungen unterzog, die er alle optimal bestand. Gott sprach zu ihm: „Ich bestimme dich zum Imam und Führer der Menschen.“ Abraham fragte: „Erstreckt sich diese Bestimmung auch auf meine Nachkommen?“ Gott antwortete: „Niemals wird Meine Bestimmung (bzgl. des Imaamats) für Unrechttuende gelten“[1], (nur diejenigen deiner Nachkommen, die rein und gut sind, sind ihrer würdig)

Aus dieser Aayeh geht hervor, dass es sich bei dem Imaamat um ein sehr hohes Amt handelt, zu dem Abraham (a), nachdem er bereits lange zuvor mit der göttlichen Gesandtschaft und Mission (Ressaalat) betraut worden war, im hohen Alter beauftragt wurde. Und dies auch erst, nachdem er etliche schwere Prüfungen erfolgreich bestanden hatte.

In einigen Fällen geht das Imaamat also mit der göttlichen Gesandtschaft und der diesbezüglichen Mission bzw. dem Empfangen und Verkünden der göttlichen Offenbarungen einher. Das heißt, ein großer Prophet wie Prophet Abraham („Ibraahim e Khalil“) (a), den wir in diesem Zusammenhang gerade nannten, wird zusätzlich mit dem Imaamat betraut. Und noch offenkundiger und deutlich zeigt sich diese Parallelität von göttlicher Gesandtschaft, Ressaalat (Empfangen und Verkünden göttlicher Offenbarungen) und Imaamat im Zusammenhang mit dem Propheten Mohammad (saa).

Und, wie gesagt, möglich ist aber auch, dass das Imaamat nicht mit göttlicher Gesandtschaft und Ressaalateinhergeht, wie das Imaamat unserer Reinen Imame (as) deutlich macht. Ihnen oblag und obliegt nur das Imaamat, nicht aber göttliche Gesandtschaft und Ressaalat.

Notwendiges Gegeben-S

Q Übersetzungen in andere Sprachen
نظرات
تعداد نظر 0
Bitte geben Sie den Wert
مثال : Yourname@YourDomane.ext
Bitte geben Sie den Wert
<< مرا بکشید
لطفا مقدار کد امنیتی را صحیح وارد نمایید

Kategorien

random questions

  • Ist es untersagt, in Restaurants, in denen Alkohol und Schweinfleisch angeboten wird oder aber in Unternehmen, die Israel unterstützen, zu arbeiten?
    10613 Islamische Rechtsvorschriften
    Auf die Frage, ob es erlaubt sei, in Dosen-Schweinefleisch herstellenden Unternehmen, in Nachtclubs oder Erotic-Centern zu arbeiten und welche Regelungen für den durch solche Beschäftigungen erzielten Lohn gelten, antwortete AayatullaahKhomene`i, Führer der Islamischen Republik Iran:Untersagte Tätigkeiten wie der Verkauf von ...
  • Die Ghaibat des zwölften Imam der Schi´ah stellt die Imaamat-These in Frage.
    5600 Traditionelle Rationalistische Theologie
    Da die Frage ganz allgemein gestellt ist, ohne einen näheren Hinweis auf einen Widerspruch zwischen „Ghaibat“ und der Imaamat-These, ist es notwendig, zunächst einmal die Aufgaben des Imam zu nennen, um dann zu klären, ob diese mit der Ghaibat übereinstimmen oder nicht.Für das ...
  • Hat Satan Nachkommen und wenn, sind auch sie verflucht?
    12304 Interpretation
    Satan hat Kinder, die ihn unterstützen, und nahezu alle von ihnen sind wie er und ebenso wie er verflucht und verstoßen. Mit Ausnahme einiger ganz weniger, wie jener Satan, der parallel zu dem Gesandten Gottes erschaffen wurde und durch diesen zu einem Gott-Ergebenen wurde. ...
  • Kann man Gott sehen? Wie?
    7733 Traditionelle Rationalistische Theologie
    Religion und Verstand sagen, dass Gott mit dem (leiblichen) Auge nicht zu sehen ist. Weder in dieser noch in jener Welt. Wohl aber mit dem „inneren Auge“, dem „Auge des Herzens“. Nach Bereinigung und Läuterung von Geist und Seele und infolge des Segens wirklichen Gott-Ergeben-Seins, ...
  • Welche „Kafaareh“ ist für nicht eingehaltene Versprechen bzw. Vereinbarungen zu leisten?
    9950 Islamische Rechtsvorschriften
    Wenn jemand (gemäß der Bedingungen im Zusammenhang mit Versprechen, Vereinbarungen und entsprechenden Verpflichtungen, die in den Ressaalehs „Toudsihelmassaa´el e Maraadsche´e ´esaam e taqlid“[1] nachzulesen sind) Gott etwas verspricht, sein Versprechen jedoch nicht einhält (wobei es keine Rolle ...
  • Mit wem vermählten sich Kain und Abel?
    11833 Interpretation
    Laut geschichtlicher Quellen und Überliefertem ist das heutige Menschengeschlecht nicht die Nachkommenschaft von Abel und auch nicht von Kain, sondern die eines anderen Sohnes Adams, das heißt des Scheys oder Hebatullaah.Bezüglich der Eheschließungen der Kinder Adams werden seitens der islamischen ...
  • Welches sind die verschiedenen Ebenen der Religion?
    5961 Religionsphilosophie
    Die wesentlichen Ebenen der Religion („Din“) sind:a) „Din e nafs ol amri“: Im göttlichen Wissen und Willen gibt es zur Führung des Menschen in Richtung Glückseligkeit „Din e nafs ol amri“. Mit anderen Worten, „Din e nafs ...
  • Welche Regelung gibt es im Islam für das Handgeben von Mann und Frau, die einander naa-mahram sind?
    11535 Islamische Rechtsvorschriften
    Diese Frage hat keine Kurzantwort, bitte auf – Ausführliche Antwort – klicken. ...
  • Begeht Imam Mahdi (a.dsch) niemals einen Fehler oder Irrtum?
    6041 Traditionelle Rationalistische Theologie
    Grund einer solchen Vorstellung bzw. Frage kann dreierlei sein: Zum einen, dass zwischen den Imamen (as) Unterschiede gemacht werden; zum anderen, er war noch ein Kind, als ihm das Imaamat auferlegt wurde; drittens seine extrem lange Lebensdauer.Wenn ersteres der ...
  • Warum vergisst der Mensch Gott?
    6192 Ethik (praktisch)
    Einflüsterungen Satans, Welthörigkeit und Sünde sind die Gründe dafür, dass der Mensch Gott vergisst. Andererseits aber kann durch Gebet, Koran, Nachdenken über die Zeichen Gottes und entsprechende logische Schlussfolgerungen Gott bzw. der Glaube an Ihn erneut in den Herzen wachgerufen werden.

beliebt